Das nächste Allzeithoch von Bitcoin könnte niedriger

by admin .

Das nächste Allzeithoch von Bitcoin könnte niedriger sein, als viele erwarten.

Gegen Ende des Jahres 2019 hatte die glanzlose Kursentwicklung von Bitcoin viele Investoren und Analysten dazu veranlasst, die kryptische Währung zunehmend bärischer zu machen, und die Diskussionen über den Anstieg der BTC auf neue Allzeithochs waren weit davon entfernt.

Dies hat sich inzwischen jedoch geändert, da der Aufwärtstrend, in dem sich die Krypto-Währung auch bei Bitcoin Code im Laufe des Jahres 2020 befand, die Bullen wiederbelebt zu haben scheint, was viele Investoren dazu veranlasst hat, ihre Prognosen darüber abzugeben, wohin die Krypto-Währung auf dem Höhepunkt ihrer nächsten parabolischen Rallye reisen könnte.

Bei Bitcoin Code wirf über das Hoch gesprochen

Ein prominenter Analyst stellt nun fest, dass die Spitzenwerte von Bitcoin während des nächsten großen Aufwärtstrends einige optimistische Investoren enttäuschen könnten, und einige Wirtschaftsmodelle scheinen ihm zuzustimmen.

Bitcoin könnte während des nächsten Parabelzyklus auf $75k ansteigen

Derzeit handelt Bitcoin nur ein Haar unter der 9.000-Dollar-Marke, was einen massiven Anstieg von den Tiefstständen von 6.800 Dollar im Jahr 2020 markiert, die in den ersten Januartagen festgelegt wurden.

Obwohl Bitcoin immer noch damit kämpft, aus seinem makroökonomischen Abwärtstrend entscheidend auszubrechen, nehmen viele Anleger jetzt deutlich höhere kurzfristige Preisziele innerhalb der fünf- und sechsstelligen Preisspanne in Aussicht.
10 BTC & 20.000 Freispiele für jeden Spieler im mBitcasino Winter Cryptoland-Abenteuer!

Diese Vorhersagen mögen kurzfristig übertrieben optimistisch sein, aber Josh Rager – ein prominenter Krypto-Währungsanalyst auf Twitter – erklärte in einem Tweet von heute Morgen, dass er zwar glaubt, dass die BTC beim nächsten großen Aufwärtstrend Höchststände von 75.000 oder 85.000 Dollar erreichen wird, aber das ist noch weit entfernt von den astronomisch hohen Vorhersagen einiger Analysten und Investoren.

„$BTC Unpopuläre Meinung“: Das nächste Bitcoin-Hoch wird nicht so hoch sein, wie die meisten Leute denken. Viele Analysen zeigen, dass die Preise zwischen $100k, $300k und $1M liegen werden. Einfache Renditen zeigen Ihnen, dass sich der Ertrag von unten nach oben in jedem Zyklus um etwa 20% reduziert. IMO, das nächste Hoch erreicht $75k bis $85k“, erklärte er.

$BTC Unbeliebte Meinung:

Das nächste Bitcoin-Hoch wird nicht so hoch sein, wie die meisten Leute denken.

  • Viele Analysen zeigen, dass die Preise zwischen $100k, $300k und $1M liegen.
  • Die einfache Rendite zeigt Ihnen, dass sich die Rendite von unten nach oben bei jedem Zyklus um etwa 20 % verringert.
  • Wirtschaftliches Modell suggeriert, dass BTC im nächsten Aufwärtstrend in Richtung 100.000 Dollar steigen könnte
  • Das Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin – das vom prominenten Bitcoin-Analysten PlanB erstellt und popularisiert wurde – scheint mit der Einschätzung von Rager übereinzustimmen, da es darauf hindeutet, dass Bitcoins nächster großer Aufwärtstrend das Unternehmen in Richtung $100.000 führen wird.

„Der Beweis ist erbracht: #Der Bitcoin-Preis wird hauptsächlich von den Aktien bei Bitcoin Code getrieben, nicht von einem anderen Faktor. Kointegration, nicht Korrelation, ist der Schlüssel: Der btc-Preis war und wird wahrscheinlich jedes Jahr unter & über dem Wert des S2F-Modells liegen“, stellte PlanB fest.

Der Beweis ist erbracht: Der #bitcoin-Preis wird hauptsächlich von der Anzahl der zu fließenden Aktien getrieben, nicht von irgendeinem anderen Faktor.

Kointegration, nicht Korrelation, ist der Schlüssel: Der btc-Preis war und wird wahrscheinlich jedes Jahr unter & über dem Wert des S2F-Modells liegenhttps://t.co/n5P5uMCKHThttps://t.co/pyid3iZduBhttps://t.co/z25vfx0yBM pic.twitter.com/imja5ybKaP

– PlanB (@100BillionenUSD) 7. September 2019

Auch wenn ein Run auf 75.000 Dollar einige übermäßig optimistische Investoren enttäuschen könnte, scheint es zunehmend so, als wäre dies eine starke Möglichkeit, was bedeuten könnte, dass 2020 weiterhin ein großartiges Jahr für BTC sein wird.