93% des adresses Bitcoin rentables après que BTC ait franchi 11000 $: Glassnode

La société d’analyse Glassnode rapporte que 93% de l’offre en circulation de Bitcoin Future est en profit suite au passage au-dessus de 11K $.

Le score RNB de la CTB a atteint l’un de ses plus hauts points en 2020, contribuant au «régime haussier»

Glassnode, société de recherche et d’analyse en chaîne, affirme que 93% des bitcoins en circulation sont devenus rentables après la cassure du prix du crypto-actif au-dessus de 11000 $.

Selon une mise à jour publiée le 28 juillet, la cassure de BTC au-dessus de 11000 dollars a entraîné une forte augmentation du montant de l’offre en circulation dans les bénéfices. Glassnode a constaté que 93% du BTC en circulation était rentable, atteignant son plus haut niveau en plus d’un an.

En plus d’une augmentation de la rentabilité, Glassnode a rapporté que le bitcoin s’était finalement remis de l’effondrement du marché de la cryptographie le 12 mars et avait inversé la tendance du «prix réalisé» de l’actif.

Le score RNB de BTC, un agrégat de mesures en chaîne et de facteurs de marché, a atteint l’un de ses points les plus élevés en 2020 après la cassure au-dessus de 10 000 $, ce qui a conduit Glassnode à conclure que le bitcoin «s’enfonce plus profondément dans le régime haussier».

Selon la dernière édition du rapport On-Chain de Glassnode, les mineurs de bitcoins ont conservé leurs pièces pendant la flambée des prix, malgré la pression pour vendre.

Le rapport se lit comme suit:

Cependant, cette pression de vente ne semble pas avoir découragé les mineurs, qui semblent conserver leurs pièces plutôt que de capitaliser sur l’augmentation des prix.

Le rapport a conclu que le comportement des mineurs suggère une «confiance sous-jacente» dans les fondamentaux et le potentiel de croissance de Bitcoin, contribuant aux perspectives haussières.

Bitcoin überschreitet die 10.000-Dollar-Marke

Bitcoin überschreitet die 10.000-Dollar-Marke und markiert den ersten großen Schritt der Münze seit der Halbierung

Bitcoin kletterte zum ersten Mal seit mehr als zwei Monaten über 10.000 US-Dollar und markierte damit den großen Schritt der Kryptowährung seit ihrer Halbierung. Seit Anfang Mai 2020 war die Kryptowährung bei Bitcoin Era inmitten wirtschaftlicher Unruhen in einem engen Handelskanal eingeschlossen und handelte zwischen 8.800 und 9.500 $, ohne Anzeichen einer Bewegung nach oben oder unten, bis heute.

Um 0500 UTC begann Bitcoin mit seiner Bewegung, die schließlich in den fünfstelligen Bereich gehen sollte. Innerhalb der nächsten 6 Stunden brachte Bitcoin 6 grüne Kerzen auf dem Stunden-Chart an, wobei die letzte Kerze den Preis von 9.850 $ auf 10.000 $ drückte, was einer Bewegung von 1,31 Prozent entspricht. Während die stündlichen Charts bei der Aufwärtsbewegung um 10.000 $ konservativ sind, zeigten die konzentrierteren 5-Minuten-Charts an, dass der Preis zwischen 0955 und 1000 UTC am 26. Juli bis zu 10.112 $ erreichte.

Der Preis von Bitcoin kann je nach Handelsplatz aufgrund der Schnelligkeit des Preisanstiegs und des unterschiedlichen Prozesses der Preisfindung variieren. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag der Preis auf dem Spotmarkt bei Bitfinex und Bybit über 10.000 $ und bei Bitstamp, Coinbase, Gemini und Bittrex geringfügig unter der Marke, mit einem durchschnittlichen Abschlag von 10 bis 20 $. An der Futures-Front haben die XBTUSD-Prime-Kontrakte von BitMEX einen Preis von über 10.000 Dollar und sind in der letzten Stunde bis auf 10.165 Dollar gestiegen.

In der vergangenen Woche wurde Bitcoin in einem starken Aufwärtskanal mit Hochs und Tiefs gehandelt, wodurch der Preis in weniger als 7 Tagen von 9.400 $ auf jetzt 10.000 $ stieg. Dieser Schritt war das erste Mal seit mehr als einem Monat, denn seit dem 10. Juni überschritt Bitcoin die Marke von 9.500 $ und handelte mit so geringer Volatilität, dass das Handelsvolumen sowohl auf dem Spot- als auch auf dem Terminmarkt sank.

Vor dieser großen Bewegung lag die realisierte 30-Tage-Volatilität von Bitcoin bei 23 Prozent und damit auf dem niedrigsten Stand seit März 2019. Es ist ratsam, sich daran zu erinnern, dass Bitcoin unmittelbar nach der Zeit der geringen Volatilität zwischen Januar und März 2019, als die Kryptowährung zwischen $ 4.000 und $ 4.500 gehandelt wurde, ausbrach. Beginnend mit einem Tagesgewinn von 17 Prozent am 2. April schnellte der Preis der Kryptowährung im gesamten 2. Quartal 2019 in die Höhe, schloss im Juni bei über 12.000 $ und erreichte aufgrund des starken Derivatehandels und der Ankündigung der Waage einen ATH von 13.800 $ im Jahr 2019.

Angesichts seiner düsteren Periode seit der Halbierung im Mai 2020 wurde ein Ausbruch erwartet

In den zwei Monaten nach der Halbierung kämpfte das Krypto jedoch am Markt, zu einer Zeit, als Gold auf einen neuen ATH stieg, die Aktienmärkte sich erholten und die Inflation mit einer lockeren Geld- und Fiskalpolitik immer weiter in die Höhe schnellen sollte. Inmitten dieses globalen Szenarios war ein Ansturm auf Bitcoin bei Bitcoin Era unvermeidlich, und jetzt müssen wir einfach abwarten, ob dies der Beginn des nächsten Bullenlaufs ist.

Una guida per principianti per guadagnare un reddito passivo con Bitcoin

Nonostante sia rimasto intrappolato nella zona stretta tra i 9.000 e i 9.200 dollari per due settimane, il bitcoin rimane l’asset più performante del 2020.

Molte persone entrano nel mondo della crittografia ascoltando le storie dei milionari che si trovano in una notte, ma presto si rendono conto che una grande ricompensa comporta un grande rischio – mentre si può raddoppiare il proprio investimento in pochi giorni, lo si può perdere altrettanto velocemente.

Per il bitcoin, l’alta volatilità è la norma e una spada a doppio taglio. Quando il mercato è volatile, il rischio di perdere denaro aumenta con le opportunità di fare soldi; quando il mercato è calmo, i nostri bitcoin sono „sprecati“ perché non apprezzano. Recentemente, i dati hanno mostrato che il range ATR del bitcoin, che viene utilizzato per valutare la volatilità, è diminuito di quasi il 50% da giugno, quindi sembra che il trading del bitcoin rimarrà per il momento noioso.

Quindi…. c’è qualcosa che possiamo fare per guadagnare un reddito passivo con il bitcoin?

Miniere

L’estrazione mineraria è il metodo più antico per guadagnare Bitcoin Future non c’è bisogno di sopportare KYC e potrebbe diventare parte della promozione della rete bitcoin.

Tuttavia, è necessario fare un grande investimento all’inizio. In primo luogo, avrete bisogno di hardware ASIC e non sono a buon mercato. Inoltre, se sei un minatore indipendente, la messa a punto dell’attrezzatura richiede una conoscenza di base di blockchain e computer.

In secondo luogo, l’attività mineraria è un’attività che consuma energia, non solo perché richiede di prendersi cura delle proprie attrezzature, ma anche perché è un processo ad alta intensità di elettricità. Secondo i dati, l’elettricità che è andata in miniera nel 2018 ha eguagliato il consumo totale di elettricità del Bangladesh. Spesso si sente parlare del concetto di „capitolazione dei minatori“ che è considerato da molti un fattore ribassista. Si verifica quando l’attività mineraria non è più redditizia e i minatori devono vendere le loro monete per coprire i costi operativi.

Prestito di margine

Con l’aumento della popolarità del margin trading, le piattaforme peer-to-peer o gli scambi cripto permettono ai trader di prestare il loro bitcoin. Di solito, i trader possono impostare le loro condizioni (tasso di rendimento, durata, importo, ecc.) e aspettare che altri trader lo „prendano“. A volte, i crypto exchange imposteranno le condizioni per voi. Prendiamo Binance come esempio, il suo rendimento annuo stimato per BTC è di circa lo 0,75%.

Di solito, il prestito di margine è un modo molto più sicuro per guadagnare un reddito passivo, ma a volte vi metterà in una posizione passiva. Ad esempio, in alcune borse, i vostri depositi saranno bloccati fino a quando il mutuatario non chiuderà le sue posizioni. Inoltre, nel caso estremo in cui il prezzo del bitcoin fluttua in modo così violento e causa una massiccia liquidazione forzata, le perdite potrebbero dover essere ripartite tra i finanziatori del margine. Pertanto, se volete diventare un fornitore di fondi, assicuratevi di iniziare da una borsa di fiducia e controllate le condizioni.

Portafoglio fruttifero

Molte persone confondono i portafogli fruttiferi con i prestiti a margine. Sebbene entrambi vi chiedano di depositare il vostro bitcoin nelle borse/piattaforme, i vostri depositi nel portafoglio fruttifero non verranno utilizzati per altri scopi. Il portafoglio fruttifero serve solo come cassaforte per riporre il vostro bitcoin. I tassi d’interesse variano da una piattaforma all’altra e potete ritirare i vostri depositi in qualsiasi momento. Rispetto ad altri metodi, un portafoglio fruttifero è un modo più sicuro e più semplice per generare un reddito passivo.

Portafoglio Bexplus BTC – fino al 30% di interessi annualizzati

In qualità di leader nello scambio di derivati crittografici, Bexplus si impegna a fornire agli utenti opportunità di investimento redditizie e avanzate e a colmare il divario tra principianti e veterani. Il suo portafoglio BTC, lanciato di recente, mira ad aiutare gli utenti a rimanere redditizi e a prendersi una pausa dal mercato volatile dei bitcoin.

 

Sextortions-svindel: Bitcoin, ikke Monero, er den mest brukte kryptoen

Bitcoin har hatt en rekke forbrytelser relatert til det de siste årene, det er prisen du betaler for å bruke et sensurbestandig universal cryptocurrency. Men når man ser på fasitene til det som gjør en kriminell gravitasjon mot en bestemt betalingsmåte, kan man si at blant cryptocurrencies har ikke Bitcoin alle de beste fasetter, men likevel er den den mest brukte.

Med spesialiserte altcoins som hver tilfredsstiller en nisjebehov innen det økonomiske og teknologiske rom, har kanskje ikke den „generelle“ kongemynten de beste spesifikke funksjonene, men på en generell trend klarer den seg bedre

Tenk på tilfelle av sextortions-svindel , en metode for å sile ofre ved å true med å lekke ’sensitive‘ medier, av den seksuelle sorten, hvis det ikke blir betalt løsepenger i Bitcoin. Siden Bitcoin-adresser kan dekrypteres for hver transaksjon, og deretter spores på tingen av ting, er det kanskje ikke det valgte valutamarkedet, spesielt med personvernmynter som Monero [XMR] og Zcash [ZEC] som gjør rundene.

Gitt den robuste naturen til Bitcoin’s blockchain, dens bærekraftige økonomiske infrastruktur og sitt image utover bare cryptocurrency-verdenen, er det imidlertid valgt foran sine personlige kolleger. Sextortion svindlere „er avhengige av den enkleste og mest kjente valutaen,“ sa Dave Jevans, administrerende direktør for CipherTrace , et blockchain-analysefirma som fullførte en fem-måneders studie på sextortion-kampanjer ved bruk av Bitcoin.

Siden disse svindlene er „utbredte og ikke målrettede“, er det et større behov for å bruke en universell valuta over en privat valuta. Men dette betyr ikke at den private valutaen ikke kan brukes i transaksjonen for å skje spore. Jevans fortalte AMBCrypto,

“Det er hundrevis av børser hvor du kan kjøpe bitcoin og tusenvis av minibanker fra hele verden. Kriminelle kan alltid ta bitcoin-betalingene, deretter bytte dem til en personvernmynt, flytte dem rundt litt og deretter tilbake til bitcoin for utbetaling. „

Gitt den økonomiske infrastrukturen til Bitcoin, blir avvikling lettere. Kim Grauer, forskningsleder for Chainalysis , en annen analytisk valuta for blockchain fortalte AMBCrypto at Bitcoin uten tvil er den „mest likvide valutaen.“

I slike svindel streber gjerningsmennene for en balanse mellom bekvemmelighet og personvern ved betaling. I dette spekteret ligger Bitcoin og Monero i motsatte ender. Derfor er det et valg mellom de to, men Grauer uttaler at til tross for det „forbedrede personvernet“ til sistnevnte, er Bitcoin det åpenbare valget. I en e-post til AMBCrypto uttalte hun,

“Dårlige skuespillere må ofte velge mellom å bruke et cryptocurrency som Monero for sitt forbedrede personvern og Bitcoin for sin bekvemmelighet, tilgjengelighet og likviditet. Bitcoin vinner vanligvis, spesielt når børser stadig mer avnoterer personvernmynter i lys av regelverk. ”

Personvernmynter blir ikke avskjediget direkte, de brukes i minimalt omfang i disse tilfellene, men bare „nesten i samme grad som Bitcoin.“ Denne feilfordelingen av spesialiserte mynter til spesialiserte formål går utover kriminell virksomhet og gjelder også for generelle saker

Grauer uttalte at „folk ikke utnytter personvernfunksjonene til mange kryptovalutaer.“ Ta saken om Zcash , den nest mest populære personvernmynten etter Monero. ZEC gir mulighet for „skjermede transaksjoner“, der partene i transaksjonen er kryptert. Slike transaksjoner kan delvis skjermes, der enten avsender, mottaker eller transaksjonsbeløp er kryptert, eller fullført skjermet der alt er. I følge Gauer er det bare 14 prosent av Zcash-transaksjoner som “ involverer en av Zcashs to skjermede bassenger på noen måte,“ og av disse transaksjonene er bare 6 prosent fullført skjermet, som utgjør 0,9 prosent av alle Zcash-transaksjoner.

Bitcoin er kanskje ikke den beste cryptocurrency for sextortions, og andre svindel av dette, men det er langt mer å foretrekke fremfor de underbrukte, men bedre egnede personvernmyntene.

BTC-Nutzung in Afrika nimmt zu, Nigerias Naira verzeichnet nach USD das höchste Volumen an P2P-Börsen

Die Einführung von Bitcoin in Afrika nimmt weiter zu.

Auf den Peer-to-Peer-Bitcoin-Austauschplattformen Paxful und LocalBitcoins entfielen auf Nigerias Naira wöchentlich 9 Millionen US-Dollar des Handelsvolumens.

Aufgrund dieser wachsenden Nutzung ist Nigerias Naira nach dem US-Dollar die am zweithäufigsten verwendete Währung.

Afrika bricht seit einiger Zeit Rekorde im P2P-Tauschvolumen, wobei Nigeria, Kenia, Ghana und Zentralafrika neue Wochenhöchststände verzeichnen.

„Afrika hatte EINE ANDERE Rekordwoche auf den globalen P2P-Märkten. Insgesamt wurden über 13 Millionen Dollar im USD-Gegenwert in 18 afrikanischen Währungen gehandelt, und dies war die erste Rekordwoche, in der das afrikanische Volumen das lateinamerikanische Volumen an diesen P2P-Börsen überstieg“, bemerkte Matt Aholborg, der Schöpfer von UsefulTulips.

alle Altmünzen beim Händler Bitcoin CodeVor einigen Monaten sagte der Bitcoin-Befürworter Jack Dorsey, Mitbegründer und CEO von Twitter: „Afrika wird die Zukunft von Bitcoin Revolution bestimmen“, sagte Jack Dorsey, Mitbegründer und CEO von Twitter.

Nach Afrika expandieren

Angesichts des steigenden Volumens findet Bitcoin in Afrika tatsächlich besondere Aufmerksamkeit. Die Krypto-Plattform Luno, auf der auch die nigerianische Naira neue Höchststände erreicht, ist auch in Gesprächen über eine Expansion in Kenia und Ghana.

„Es ist ein Markt, an dem wir ein großes Interesse haben, und Ghana und Kenia stehen ganz oben auf unserer Liste“, sagte Luno-Geschäftsführer Marius Reitz gegenüber Bloomberg. Vor kurzem sind sie über Südafrika und Nigeria hinausgegangen und haben ihre Tätigkeit in Uganda und Sambia aufgenommen.

Das südafrikanische Unternehmen beschäftigt nun 400 Mitarbeiter in sieben Büros in Afrika, Asien und Europa. Luno beschaffte 2015 eine Finanzierung in Höhe von 3 Millionen Dollar, angeführt von Afrikas größtem Unternehmen, dem in Kapstadt ansässigen Technologieinvestor Naspers.

Die vor sieben Jahren gegründete Börse hat inzwischen vier Millionen Nutzer und fügt inmitten der von Covid-19 angeführten Abschaltung etwa eine Million Kunden hinzu.

Investoren in Südafrika nutzen Bitcoin auch als Absicherung gegen die 23%ige Abwertung ihrer Währung Rand in diesem Jahr gegenüber dem Dollar.

Ein lukrativer Markt

Kürzlich lancierte Luno einen Dokumentarfilm mit dem Titel „Banking on Africa“: The Bitcoin Revolution“, die ab Freitag auf Amazon Prime ausgestrahlt wird.

Vor allem Uganda, Nigeria, Südafrika, Kenia und Ghana gehören zu den 10 Ländern, die bei Google nach dem Begriff „Kryptowährung“ suchen.

Arcane Research hat außerdem in Zusammenarbeit mit Luno einen Bericht über den Zustand von Krypto in Afrika veröffentlicht, in dem davon die Rede ist, dass 13% der südafrikanischen Internetnutzer Krypto besitzen, was ihm weltweit den dritten Platz einräumt.

An fünfter Stelle steht Nigeria, dessen 11% der Internetnutzer Krypto besitzen, während der weltweite Durchschnitt bei 7% liegt.

Der Grund für dieses Wachstum ist der riesige Überweisungsmarkt in Subsahara-Afrika, der auf langsame und zentralisierte Systeme angewiesen ist, die eine Gebühr von 9 bis 11% erheben. Darüber hinaus treiben politische Instabilität und Inflationssorgen sie dazu, jeden Tag Krypto im Wert von 4,5 Millionen Dollar zu überweisen.

Doch dem Kontinent fehlt es an Infrastruktur, einschließlich Internet-Konnektivität, Verbreitung von Smartphones und Kryptoabbau, was die Verbreitung von Krypto unter Afrikanern behindert.

Neben Luno drängen auch Binance und BuyCoins auf den lukrativen afrikanischen Markt.

Bitcoin stürzt vor der Halbierung des CMC auf 8.500 Dollar

Bitcoin stürzt vor der Halbierung des CMC auf 8.500 Dollar – Krypto-Analyst sagt, er ist voll dabei

Bitcoin fiel innerhalb weniger Minuten um mehr als 12% und erreichte bei CMC nur noch 8.500 $.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels befindet sich die Königsmünze in den roten Zahlen und wird bei $8.620,59 gehandelt.

alle Altmünzen beim Händler Bitcoin Code

Der gesamte Krypto-Markt sieht blutig aus, da alle Altmünzen beim Händler Bitcoin Code nach dieser bedeutenden Korrektur in den roten Zahlen gehandelt werden.

Die Halbierung von Bitcoin steht in einem Tag und 18 Stunden bevor, und einige Analysten erwarten nach der Halbierung auch weitere Rückgänge des BTC-Preises.
Mati Greenspan ist bei Bitcoin voll dabei

Ein wichtiger Kryptoanalytiker sagte, dass er sich vor der Halbierung der BTC voll und ganz für die BTC einsetzt.

Mati Greenspan sagte, er mache sich überhaupt keine Sorgen über die Neinsager, und seit er seine Position am 30. April angetreten habe, sei sein Portfolio gewachsen.

„Nennen Sie es FOMO, nennen Sie es blindes Vertrauen, oder sogar Dummheit, es ist mir egal. Mein eToro-Konto ist jetzt zu 100% der BTC zugeordnet“, sagte er.

Bitcoin gegen den Aktienmarkt für den Monat April. pic.twitter.com/1N4q92VvNi

– Mati Greenspan (Tweets sind keine Handelsratschläge) (@MatiGreenspan) 1. Mai 2020

Greenspan sagte kürzlich, dass der 50%ige Rückgang des Neuangebots den Preis für BTC in die Höhe treiben werde, und dies werde zwangsläufig geschehen, selbst wenn die Annahmequote gleich bleibe.

„Die jährliche Inflationsrate von #bitcoin wird von 3,65% auf nur 1,8% steigen… ungefähr die Hälfte der weltweiten jährlichen Inflationsrate. Zu diesem Zeitpunkt muss die Annahme nicht einmal mehr wachsen, um den Preis zu halten. Entweder wusste Satoshi, was er tat, oder er hatte wirklich Glück“.

Abgesehen davon gibt es alle möglichen Vorhersagen bezüglich des BTC-Preises vor der Halbierung.

Vor ein paar Tagen flirtete Bitcoin mit dem wichtigen Niveau von 10.000 Dollar, aber es scheint, dass die Königsmünze bei Bitcoin Code dafür noch nicht bereit war.

Analyst Dave the Wave sagte, dass der BTC-Preis vor der Halbierung fallen werde, aber langfristig sei die Münze in der Lage, bis 2023 100.000 $ zu erreichen.

Bitcoin könnte nach dieser wichtigen technischen Panne tauchen

Bullen aufgepasst: Bitcoin könnte nach dieser wichtigen technischen Panne tauchen

Bitcoin zeigt einige rückläufige Anzeichen unterhalb des Widerstandsbereichs von $7.400 gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis ist derzeit rückläufig und könnte seine Schwäche in Richtung $7.100 oder $6.800 ausweiten.

Bei The News Spy über Finanzen mehr erfahren

  • Bitcoin kämpft darum, die Widerstandswerte von $7.400 und $7.500 gegenüber dem US-Dollar zu überwinden.
  • Die Bären übernehmen langsam die Kontrolle und sie zielen wahrscheinlich auf einen Test von 7.000 $ ab.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) gab es einen Durchbruch unterhalb einer entscheidenden zinsbullischen Trendlinie mit Unterstützung nahe $7.300.
  • Das Paar könnte eine deutliche Korrektur in Richtung der $7.100-Unterstützung oder $6.800 vornehmen.

Bitcoin könnte nach unten korrigieren

In den vergangenen zwei Tagen unternahmen Bitcoin-Bullen mehr als zwei Versuche, über die Niveaus von $7.400 und $7.500 gegenüber dem US-Dollar hinaus an Stärke zu gewinnen, aber sie scheiterten. Der BTC-Preis scheint ein kurzfristiges Topping-Muster nahe der 7.440 $-Marke zu bilden.

Das letzte Hoch lag unter 7.440 $, und der Preis handelt jetzt unter dem 23,6% Fib-Retracement-Level bei The News Spy der Aufwärtsbewegung vom 7.080 $-Tief zum 7.429 $-Hoch.

Wichtiger noch, es gab einen Durchbruch unterhalb einer entscheidenden zinsbullischen Trendlinie mit Unterstützung nahe $7.300 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung. Der Bitcoin-Preis handelt jetzt unter dem Wert von $7.280.
Bitcoin-Preis

Bitcoin-Preis

Eine sofortige Unterstützung liegt nahe der 7.255-Dollar-Marke. Sie liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $7.080-Tief bis zum $7.429-Hoch. Sollte es zu einem deutlichen Durchbruch unter die Marke von $7.255 kommen, werden die Bären wahrscheinlich kurzfristig die Kontrolle übernehmen.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 7.150-Dollar-Marke und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt, unter dem die Bullen wahrscheinlich den 7.100-Dollar-Unterstützungsbereich schützen werden.

Wenn die Bullen den 7.100-Dollar-Unterstützungsbereich nicht halten können, wird der Preis wahrscheinlich weiter unter 7.000 Dollar fallen. Der nächste Stopp für die Bären könnte vielleicht bei $6.800 liegen.
Schlüssel Breakout-Zone

Auf der positiven Seite sieht sich Bitcoin einem starken Widerstand nahe der 7.400 $- und 7.500 $-Marke gegenüber. Daher müssen die Haussiers bei The News Spy oberhalb der $7.500-Zone an Schwung gewinnen.

Bei einem erfolgreichen Durchbruch und einem Schlusskurs über $7.500 wird der Preis wahrscheinlich weiter über $7.600 steigen. Der nächste große Widerstand liegt bei $7.800, oberhalb dessen die Bullen einen Test bei $8.000 anstreben könnten.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD verliert derzeit in der zinsbullischen Zone an Schwung.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt unter der 50er Marke.
  • Wichtigste Unterstützungsebenen – $7.150 gefolgt von $7.100.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $7.400, $7.500 und $7.800.

Das nächste Allzeithoch von Bitcoin könnte niedriger

Das nächste Allzeithoch von Bitcoin könnte niedriger sein, als viele erwarten.

Gegen Ende des Jahres 2019 hatte die glanzlose Kursentwicklung von Bitcoin viele Investoren und Analysten dazu veranlasst, die kryptische Währung zunehmend bärischer zu machen, und die Diskussionen über den Anstieg der BTC auf neue Allzeithochs waren weit davon entfernt.

Dies hat sich inzwischen jedoch geändert, da der Aufwärtstrend, in dem sich die Krypto-Währung auch bei Bitcoin Code im Laufe des Jahres 2020 befand, die Bullen wiederbelebt zu haben scheint, was viele Investoren dazu veranlasst hat, ihre Prognosen darüber abzugeben, wohin die Krypto-Währung auf dem Höhepunkt ihrer nächsten parabolischen Rallye reisen könnte.

Bei Bitcoin Code wirf über das Hoch gesprochen

Ein prominenter Analyst stellt nun fest, dass die Spitzenwerte von Bitcoin während des nächsten großen Aufwärtstrends einige optimistische Investoren enttäuschen könnten, und einige Wirtschaftsmodelle scheinen ihm zuzustimmen.

Bitcoin könnte während des nächsten Parabelzyklus auf $75k ansteigen

Derzeit handelt Bitcoin nur ein Haar unter der 9.000-Dollar-Marke, was einen massiven Anstieg von den Tiefstständen von 6.800 Dollar im Jahr 2020 markiert, die in den ersten Januartagen festgelegt wurden.

Obwohl Bitcoin immer noch damit kämpft, aus seinem makroökonomischen Abwärtstrend entscheidend auszubrechen, nehmen viele Anleger jetzt deutlich höhere kurzfristige Preisziele innerhalb der fünf- und sechsstelligen Preisspanne in Aussicht.
10 BTC & 20.000 Freispiele für jeden Spieler im mBitcasino Winter Cryptoland-Abenteuer!

Diese Vorhersagen mögen kurzfristig übertrieben optimistisch sein, aber Josh Rager – ein prominenter Krypto-Währungsanalyst auf Twitter – erklärte in einem Tweet von heute Morgen, dass er zwar glaubt, dass die BTC beim nächsten großen Aufwärtstrend Höchststände von 75.000 oder 85.000 Dollar erreichen wird, aber das ist noch weit entfernt von den astronomisch hohen Vorhersagen einiger Analysten und Investoren.

„$BTC Unpopuläre Meinung“: Das nächste Bitcoin-Hoch wird nicht so hoch sein, wie die meisten Leute denken. Viele Analysen zeigen, dass die Preise zwischen $100k, $300k und $1M liegen werden. Einfache Renditen zeigen Ihnen, dass sich der Ertrag von unten nach oben in jedem Zyklus um etwa 20% reduziert. IMO, das nächste Hoch erreicht $75k bis $85k“, erklärte er.

$BTC Unbeliebte Meinung:

Das nächste Bitcoin-Hoch wird nicht so hoch sein, wie die meisten Leute denken.

  • Viele Analysen zeigen, dass die Preise zwischen $100k, $300k und $1M liegen.
  • Die einfache Rendite zeigt Ihnen, dass sich die Rendite von unten nach oben bei jedem Zyklus um etwa 20 % verringert.
  • Wirtschaftliches Modell suggeriert, dass BTC im nächsten Aufwärtstrend in Richtung 100.000 Dollar steigen könnte
  • Das Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin – das vom prominenten Bitcoin-Analysten PlanB erstellt und popularisiert wurde – scheint mit der Einschätzung von Rager übereinzustimmen, da es darauf hindeutet, dass Bitcoins nächster großer Aufwärtstrend das Unternehmen in Richtung $100.000 führen wird.

„Der Beweis ist erbracht: #Der Bitcoin-Preis wird hauptsächlich von den Aktien bei Bitcoin Code getrieben, nicht von einem anderen Faktor. Kointegration, nicht Korrelation, ist der Schlüssel: Der btc-Preis war und wird wahrscheinlich jedes Jahr unter & über dem Wert des S2F-Modells liegen“, stellte PlanB fest.

Der Beweis ist erbracht: Der #bitcoin-Preis wird hauptsächlich von der Anzahl der zu fließenden Aktien getrieben, nicht von irgendeinem anderen Faktor.

Kointegration, nicht Korrelation, ist der Schlüssel: Der btc-Preis war und wird wahrscheinlich jedes Jahr unter & über dem Wert des S2F-Modells liegenhttps://t.co/n5P5uMCKHThttps://t.co/pyid3iZduBhttps://t.co/z25vfx0yBM pic.twitter.com/imja5ybKaP

– PlanB (@100BillionenUSD) 7. September 2019

Auch wenn ein Run auf 75.000 Dollar einige übermäßig optimistische Investoren enttäuschen könnte, scheint es zunehmend so, als wäre dies eine starke Möglichkeit, was bedeuten könnte, dass 2020 weiterhin ein großartiges Jahr für BTC sein wird.