Archive for Mai, 2020

BTC-Nutzung in Afrika nimmt zu, Nigerias Naira verzeichnet nach USD das höchste Volumen an P2P-Börsen

by admin .

Die Einführung von Bitcoin in Afrika nimmt weiter zu.

Auf den Peer-to-Peer-Bitcoin-Austauschplattformen Paxful und LocalBitcoins entfielen auf Nigerias Naira wöchentlich 9 Millionen US-Dollar des Handelsvolumens.

Aufgrund dieser wachsenden Nutzung ist Nigerias Naira nach dem US-Dollar die am zweithäufigsten verwendete Währung.

Afrika bricht seit einiger Zeit Rekorde im P2P-Tauschvolumen, wobei Nigeria, Kenia, Ghana und Zentralafrika neue Wochenhöchststände verzeichnen.

„Afrika hatte EINE ANDERE Rekordwoche auf den globalen P2P-Märkten. Insgesamt wurden über 13 Millionen Dollar im USD-Gegenwert in 18 afrikanischen Währungen gehandelt, und dies war die erste Rekordwoche, in der das afrikanische Volumen das lateinamerikanische Volumen an diesen P2P-Börsen überstieg“, bemerkte Matt Aholborg, der Schöpfer von UsefulTulips.

alle Altmünzen beim Händler Bitcoin CodeVor einigen Monaten sagte der Bitcoin-Befürworter Jack Dorsey, Mitbegründer und CEO von Twitter: „Afrika wird die Zukunft von Bitcoin Revolution bestimmen“, sagte Jack Dorsey, Mitbegründer und CEO von Twitter.

Nach Afrika expandieren

Angesichts des steigenden Volumens findet Bitcoin in Afrika tatsächlich besondere Aufmerksamkeit. Die Krypto-Plattform Luno, auf der auch die nigerianische Naira neue Höchststände erreicht, ist auch in Gesprächen über eine Expansion in Kenia und Ghana.

„Es ist ein Markt, an dem wir ein großes Interesse haben, und Ghana und Kenia stehen ganz oben auf unserer Liste“, sagte Luno-Geschäftsführer Marius Reitz gegenüber Bloomberg. Vor kurzem sind sie über Südafrika und Nigeria hinausgegangen und haben ihre Tätigkeit in Uganda und Sambia aufgenommen.

Das südafrikanische Unternehmen beschäftigt nun 400 Mitarbeiter in sieben Büros in Afrika, Asien und Europa. Luno beschaffte 2015 eine Finanzierung in Höhe von 3 Millionen Dollar, angeführt von Afrikas größtem Unternehmen, dem in Kapstadt ansässigen Technologieinvestor Naspers.

Die vor sieben Jahren gegründete Börse hat inzwischen vier Millionen Nutzer und fügt inmitten der von Covid-19 angeführten Abschaltung etwa eine Million Kunden hinzu.

Investoren in Südafrika nutzen Bitcoin auch als Absicherung gegen die 23%ige Abwertung ihrer Währung Rand in diesem Jahr gegenüber dem Dollar.

Ein lukrativer Markt

Kürzlich lancierte Luno einen Dokumentarfilm mit dem Titel „Banking on Africa“: The Bitcoin Revolution“, die ab Freitag auf Amazon Prime ausgestrahlt wird.

Vor allem Uganda, Nigeria, Südafrika, Kenia und Ghana gehören zu den 10 Ländern, die bei Google nach dem Begriff „Kryptowährung“ suchen.

Arcane Research hat außerdem in Zusammenarbeit mit Luno einen Bericht über den Zustand von Krypto in Afrika veröffentlicht, in dem davon die Rede ist, dass 13% der südafrikanischen Internetnutzer Krypto besitzen, was ihm weltweit den dritten Platz einräumt.

An fünfter Stelle steht Nigeria, dessen 11% der Internetnutzer Krypto besitzen, während der weltweite Durchschnitt bei 7% liegt.

Der Grund für dieses Wachstum ist der riesige Überweisungsmarkt in Subsahara-Afrika, der auf langsame und zentralisierte Systeme angewiesen ist, die eine Gebühr von 9 bis 11% erheben. Darüber hinaus treiben politische Instabilität und Inflationssorgen sie dazu, jeden Tag Krypto im Wert von 4,5 Millionen Dollar zu überweisen.

Doch dem Kontinent fehlt es an Infrastruktur, einschließlich Internet-Konnektivität, Verbreitung von Smartphones und Kryptoabbau, was die Verbreitung von Krypto unter Afrikanern behindert.

Neben Luno drängen auch Binance und BuyCoins auf den lukrativen afrikanischen Markt.

Bitcoin stürzt vor der Halbierung des CMC auf 8.500 Dollar

by admin .

Bitcoin stürzt vor der Halbierung des CMC auf 8.500 Dollar – Krypto-Analyst sagt, er ist voll dabei

Bitcoin fiel innerhalb weniger Minuten um mehr als 12% und erreichte bei CMC nur noch 8.500 $.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels befindet sich die Königsmünze in den roten Zahlen und wird bei $8.620,59 gehandelt.

alle Altmünzen beim Händler Bitcoin Code

Der gesamte Krypto-Markt sieht blutig aus, da alle Altmünzen beim Händler Bitcoin Code nach dieser bedeutenden Korrektur in den roten Zahlen gehandelt werden.

Die Halbierung von Bitcoin steht in einem Tag und 18 Stunden bevor, und einige Analysten erwarten nach der Halbierung auch weitere Rückgänge des BTC-Preises.
Mati Greenspan ist bei Bitcoin voll dabei

Ein wichtiger Kryptoanalytiker sagte, dass er sich vor der Halbierung der BTC voll und ganz für die BTC einsetzt.

Mati Greenspan sagte, er mache sich überhaupt keine Sorgen über die Neinsager, und seit er seine Position am 30. April angetreten habe, sei sein Portfolio gewachsen.

„Nennen Sie es FOMO, nennen Sie es blindes Vertrauen, oder sogar Dummheit, es ist mir egal. Mein eToro-Konto ist jetzt zu 100% der BTC zugeordnet“, sagte er.

Bitcoin gegen den Aktienmarkt für den Monat April. pic.twitter.com/1N4q92VvNi

– Mati Greenspan (Tweets sind keine Handelsratschläge) (@MatiGreenspan) 1. Mai 2020

Greenspan sagte kürzlich, dass der 50%ige Rückgang des Neuangebots den Preis für BTC in die Höhe treiben werde, und dies werde zwangsläufig geschehen, selbst wenn die Annahmequote gleich bleibe.

„Die jährliche Inflationsrate von #bitcoin wird von 3,65% auf nur 1,8% steigen… ungefähr die Hälfte der weltweiten jährlichen Inflationsrate. Zu diesem Zeitpunkt muss die Annahme nicht einmal mehr wachsen, um den Preis zu halten. Entweder wusste Satoshi, was er tat, oder er hatte wirklich Glück“.

Abgesehen davon gibt es alle möglichen Vorhersagen bezüglich des BTC-Preises vor der Halbierung.

Vor ein paar Tagen flirtete Bitcoin mit dem wichtigen Niveau von 10.000 Dollar, aber es scheint, dass die Königsmünze bei Bitcoin Code dafür noch nicht bereit war.

Analyst Dave the Wave sagte, dass der BTC-Preis vor der Halbierung fallen werde, aber langfristig sei die Münze in der Lage, bis 2023 100.000 $ zu erreichen.